Kohlmeisen Nistkasten

Ich mag mich noch erinner wie ich es als Kind immer faszinierend fand, wenn Amseln und Meisen ihre Nester auf den Balken bauten und dort die Jungen ausbrüteten. Im Mai letzten Jahres kaufte dann meine Frau für uns ein Vogelhaus. Da ich ein Technik Nerd bin dachte ich mir, wieso nicht gleich eine Kamera einbauen. Also setzt ich mich an den PC und zeichnete einen Deckel für das Vogelhaus in den die Kamera passte. Anschliessend habe ich diesen mit dem 3D-Printer ausgedruckt, die Kamrea montiert und auf dem Vogelhaus befestigt. Dann hies es warten…

Jetzt (15.04.2021) fast ein Jahr später sagte mir meine Frau das immer wieder ein Vogel in das Haus hinein fliege. Ein Blick durch die Webcam lieferte die Antwrt. Da waren plötzlich ganze 9 Eier in in einem frischen Nest. Wow waren wir überrascht und happy das es scheinbar funktioniert hat. Kurze Zeit später kam auch schon die Kohlmeise angeflogen welche das Haus bezogen hat.

Die Brutzeit beträgt ca. 14 Tage. Demnach werden die Jungen um den 29.04.2021 schlüpfen und anschliessend weitere ca. 20 Tage im Nest verbringen bis sie es verlassen. Es werden also ein paar spannende Tage. Nebst dem Livestream findest du hier auch immer wieder updates was gerade so passiert ist.

 

INFO: Der Stream läuft nicht permanent un muss zwischendurch neu gestartet werden. Es wir auf jedes Mal eine neu YT URL vergeben die ich aber hier aktualisieren werde.


03.05.2020

Die kleinen Vieher wachsen einen schon ans Herz. Dies merkt man vor allem wenn es nicht gut läuft. Denn ich der Nacht auf den 2. Mail hat die Mutter das Nest mitten in der Nacht um 01:20 Uhr aus unerklärlichen gründen verlassen. Dabei kam sie erst bei der Morgendämmerung um 06:00 zurück. Wir vermuter, dass die Mutter im dunkeln den Weg zum Nistkasten nicht mehr gefunden hat.
Leider waren dadurch die Kücken über 5 Stunden der klirrenden kälte von nur 3°C ausgesetzt. Dabei haben es von den bis anhin geschlüpften sieben Küken drei nicht überlebt.

Die Mutter verlässt um 01:20 das Nest

Dabei sind die Kücken schutzlos über 5 Stunden der kälte ausgesetzt

Erst um 6 Uhr morgens kam die Mutter etwas zerzaust und nass zurück

Das Männchen half anschliessend die Küken zu füttern

Bei der neusten Zählung konnten wir leider nur noch vier Küken ausmachen

 


29.04.2020

Auf den Tag wie erwartet ist das erste Küken heute um 12:10 Uhr geschlüpft. Anfangs noch hilflos und alleine folgten bald die nächsten 6 Küken. Lediglich zwei Eier hat es noch übrig. Diese werden wohl morgen dann schlüpfen.
Eigentlich verrückt wenn man bedenkt wie klein diese Küken sind. Gerademal etwas über einen Zentimeter. Jedoch auch verrückt wenn man bedenkt das diese in 20 Tagen das Nest verlassen werden. Ich frage mich schon jetzt was für ein Gaudi das in diesem Nistkasten werden wird.
Die beiden Kohlmeise-Eltern geben ihr besten um dem Verlangen der Küken gerecht zu werden und sind ein eingespieltes Team.

 


15.04.2020

Heute kam meine Frau zu mir uns sagte, dass sie immer wieder einen Vogel sehe der in das Vogelhaus fliege. Ich habe dann mal einen Blick in die Webcam geworfen und siehe da. Ganze 9 kleine Eier waren in einem flauschigen Nest zu sehen. Was für ein tolle Überraschund das war. Später kam dann auch die Mamma Kohlmeise dazugeflogen und setzt sich auf die Eier. Ich hab mich dann sofort an den PC gemacht um den Livestream einzurichten. Das heisst und stehen einige spannende Tage bevor. Die Brutzeit beträgt ca. 14 Tage. Demnach werden die Jungen um den 29.04.2021 schlüpfen und anschliessend weitere ca. 20 Tage im Nest verbringen bis sie es verlassen. Die Kohlmeise bringt vor allem die Nacht im Nest. Tagsüber ist sie nicht viel zu sehen.


26.03.2020

Heute konnten wir beobachten wie ein Kohlmeise Männchen im umliegenden Garten viele kleine Äste sammelte und diese anschliessend im Vogelhaus plazierte. Der Kleine hat sich ganz schön Mühe gegeben. Mal sehen ob er damit ein Weibchen beeindrucken kann.


15.05.2020

Heute haben wir uns ein Vogelhaus gekauft. Ich habe dabei den Deckel abmontiert, diesen im CAD Programm nachgezeichnet und darin eine Aussparung für meine China Webcam (Digoo Webcam) gemacht. Anschliessend habe ich die Cam im Deckel montiert und diesen wieder auf dem Vogelhau befestigt. Danach noch das Vogelhaus mittels Stahlbinder an der Trägerstütze auf dem Baldkon ganz oben montiert. Das Vogelhaus ist so sehr gut von der Witterung geschützt. Nun heisst es warte…

Categories:

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.